Oberdiessbach aktuell 28.06.2011

Trinkwasserqualität 2018: Alle Infos 18.01.2019

Im Rahmen der gesetzlich vorgeschriebenen Selbstkontrolle wurden im Jahr 2018 durch die WVO in ihrem Versorgungsgebiet zahlreiche Wasserproben erhoben und in einem akkreditierten Labor in bakteriologischer und chemischer Hinsicht untersucht. Die Resultate aller Untersuchungen zeigen, dass das Trinkwasser im Versorgungsgebiet der WVO in jeder Beziehung den gesetzlichen Anforderungen entspricht. Mehr...

Teilrevidierter Gebührentarif zum Gebührenreglement: Inkraftsetzung von Gemeindeerlassen 16.01.2019

Gestützt auf den Beschluss des Gemeinderates vom 19. Dezember 2018 tritt der teilrevidierte Gebührentarif zum Gebührenreglement (Anpassung Gebühr für Deutschunterricht) auf 1. Januar 2019 in Kraft.

Der Erlass kann hier heruntergeladen oder bei der Gemeindeschreiberei Oberdiessbach bezogen werden.

Dieselspur nach technischem Defekt: Einsatz der Feuerwehr 16.01.2019

Wegen eines technischen Defekts musste die Feuerwehr am Montag, 14. Januar 2019 eine 50 m lange Dieselspur binden. Mehr...

Kaminbrand in Bleiken: Einsatz der Feuerwehr 14.01.2019

Am Freitag, 11. Januar 2019 wurde die Feuerwehr zu einem Kaminbrand nach Bleiken gerufen. Mehr...

Vielfältiges gastronomisches Angebot: Der Gastronomieführer 11.01.2019

In der Gemeinde Oberdiessbach gibt es ein vielfältiges gastronomisches Angebot und eine Vielzahl von Lokalen, die bestens geeignet sind für Veranstaltungen von Vereinen, für kulturelle Angebote, Privatanlässe oder ein gutes Essen im kleineren Rahmen. Mehr...

Kaminbrand in Bleiken: Einsatz der Feuerwehr 11.01.2019

Am Donnerstag, 10. Januar 2019 rückte die Feuerwehr zu einem Kaminbrand in Bleiken aus. Mit Wärmebildkamera kontrollierte die Feuerwehr den Kamin und bot den Kaminfeger auf. Mehr...

Kindergarten Oberdiessbach und Basisstufe Bleiken: Alle Infos zur Anmeldung 10.01.2019

Am 12. August 2019 wird es wieder so weit sein: Die "frischen" Kindergärteler und Basisstufenkinder werden zum ersten Mal den neuen Weg unter die Füsse nehmen. Alle Infos zur Anmeldung...






Oberdiessbach

Anmeldung der Kindergartenkinder mit Geburtsdatum 1. August 2014 bis 31. Juli 2015
Alle Kinder, die zwischen dem 1. August 2014 und dem 31. Juli 2015 geboren sind, besuchen ab August 2019 das 1. Kindergartenjahr des obligatorischen zweijährigen Kindergartens oder das 1. Basisstufenjahr.

Die Anmeldung für die Kinder erfolgt schriftlich. Das Anmeldeformular und ein ausführliches Informationsschreiben werden den Erziehungsberechtigten automatisch per Post zugestellt. Die Anmeldung muss bis spätestens 1. Februar 2019 an die folgende Adresse zurückgesendet werden:

Schule Oberdiessbach, Schulsekretariat, Kirchbühlstrasse 30, 3672 Oberdiessbach


Anmeldung der Kindergartenkinder mit Geburtsdatum 1. August 2013 bis 31. Juli 2014
Alle Kinder, die zwischen dem 1. August 2013 und 31. Juli 2014 geboren sind, gelten für das zweite Kindergartenjahr als angemeldet.

Die Erziehungsberechtigten derjenigen Kinder, die im letzten Schuljahr vom Kindergartenbesuch zurückgestellt wurden, erhalten die oben erwähnten Anmeldeunterlagen und müssen das Anmeldeformular bis spätestens 1. Februar 2019 an die oben erwähnte Adresse zurücksenden.

Bleiken
Anmeldung der Basisstufenkinder mit Geburtsdatum 1. August 2014 bis 31. Juli 2015
Alle Kinder, die zwischen dem 1. August 2014 und 31. Juli 2015 geboren sind, besuchen ab August 2019 das 1. Basisstufenjahr.

Die Anmeldung für die Basisstufenkinder erfolgt schriftlich. Das Anmeldeformular und ein ausführliches Informationsschreiben werden den Erziehungsberechtigten automatisch per Post zugestellt. Die Anmeldung muss bis spätestens 1. Februar 2019 an die folgende Adresse zurückgesendet werden:

Schule Oberdiessbach, Schulsekretariat, Kirchbühlstrasse 30, 3672 Oberdiessbach

Schulleitungen Kindergarten, Basisstufe und Primarstufe
Bleiken und Oberdiessbach

Weihnachtsbaum in Brand geraten: Wohnung unbewohnbar 07.01.2019

Am Sonntagabend hat in einem Reiheneinfamilienhaus in Oberdiessbach ein Weihnachtsbaum gebrannt. Drei Personen wurden leicht verletzt und ins Spital gebracht. Die Wohnung ist derzeit nicht bewohnbar. Mehr...
Zum Einsatz der Feuerwehr...

Regiofeuerwehr Oberdiessbach: Neue Kräfte 07.01.2019

Per 1.1.2019 beförderte die Feuerwehrkommision Marcel Hug, Herbligen und Heinz Schneider, Oberdiessbach aufgrund ihres Engagement, ihrer Fähigkeiten und erfolgreich absolvierter Ausbildung Einsatzführung 1 zum Leutnant. Mehr...

Lehn Bleiken: Kläranlage soll schliessen 07.01.2019

Die Kläranlage Lehn in Bleiken hat ausgedient. Das Abwasser aus dem Gebiet Lehn soll künftig direkt in die Kanalisationsleitung in Niederbleiken fliessen. Das entsprechende Bauprojekt liegt auf der Bauverwaltung in Oberdiessbach auf. Mehr...

Thuner Tagblatt-Artikel: "Das Dorfleben wurde spürbar" 04.01.2019

Nach einem Jahr voller Festivitäten zieht der OK-Präsident von Diessbach 2018 eine positive Bilanz. Sein Wunsch: dass was bleibt. Mehr...

3. bis 20. Januar: Ablesung der Stromzähler 03.01.2019

Ab 3. bis 20. Januar 2019 werden im Ortsteil Oberdiessbach die Stromzähler durch
  • Fritz Bigler
  • Christa Reber
  • Sandra Schindler
  • Andreas Schindler
abgelesen. Wir bitten die Bevölkerung, den Verantwortlichen während dieser Zeit Zutritt zu den Zählern zu gewähren.

Bei längeren Abwesenheiten bitten wir Sie, die Zählerstände der Finanzverwaltung, Tel. 031 770 27 37 oder E-Mail finanzverwaltung@oberdiessbach.ch zu melden. Allfällige Meldekarten sind innert 5 Tagen zu retournieren.

Besten Dank für das Verständnis und die Mitarbeit.
Finanzverwaltung Oberdiessbach

Oelspur in Fahrtrichtung Dorf: Einsatz der Feuerwehr 03.01.2019

Die Alarmgruppe der Feuerwehr hatte am Donnerstag, 27. Dezember 2018 eine 1.5 km lange Dieselspuhr in Fahrtrichtung Oberdiessbach zu binden. Mehr...

Informationsabend vom 26. November: Unterlagen und Erläuterungen 24.12.2018

Am 26. November 2018 fand in der Aula der Sekundarstufe I der Informationsabend über die «Vorgehensweise der Gemeinde Oberdiessbach bezüglich den schwankenden Schülerzahlen» statt. Informiert haben der Gemeinderat, die Schulkommission und die Schulleitung. Eingeladen waren die Eltern derjenigen Kinder, die im August 2019 eingeschult werden.

Aus dem Gemeinderat: Inkraftsetzung von Gemeindeerlassen 24.12.2018

Gestützt auf den Beschluss des Gemeinderates vom 19. Dezember 2018 treten die Richtlinien über die finanzielle Förderung von Massnahmen zur Energieeffizienz und Nutzung erneuerbarer Energie (Energieförderungsrichtlinien) auf 1. Januar 2019 in Kraft. Mehr...

Aus dem Gemeinderat: Fakultatives Finanzreferendum 24.12.2018

Der Gemeinderat genehmigte am 19. Dezember 2018 einen Verpflichtungskredit in Höhe von CHF 420‘000 für die Erschliessung von ZPP Nr. 3 „Kirchbühl“ an die Abwasserentsorgung. Mehr...

Gemeindeversammlung vom 18. Juni: Das Protokoll vom 10. Dezember 2019 19.12.2018

Das Protokoll der Gemeindeversammlung vom 10. Dezember 2018 kann hier nachgelesen und heruntergeladen werden. Mehr...

Bleiken: Die Traube ist verkauft 19.12.2018

Nachdem das Restaurant Traube in Bleiken Ende Juli bereits zum vierten Mal innerhalb von sechs Jahren schloss, wollte es Eigentümer Ueli Graf verkaufen. Dies ist ihm nun gelungen. Mehr bei BERN-OST...

Son et Lumière im Schloss Oberdiessbach: Eine unvergessliche Show 13.12.2018

BERN-OST war am Dienstagabend beim Schloss Oberdiessbach und hat die Licht- und Tonshow live aufgenommen. Mehr...

Oberdiessbacher Kinder in Bleikener Basisstufe: Bis Januar ist der Wechsel freiwillig 13.12.2018

Ab kommendem Sommer sollen einige Kinder aus Oberdiessbach die Basisstufe in Bleiken besuchen. Das stösst nicht bei allen Eltern auf Verständnis. Mehr...

Gemeindeversammlung vom 10. Dezember: Beschlüsse und Kurzbericht 12.12.2018

Die 70 anwesenden Stimmberechtigten (2,7 %) haben die beiden Beschluss-Geschäfte jeweils mit grossem Mehr genehmigt. Alle Infos zur Versammlung...

Kastanienpark: Stephan Hänsenberger neu im Stiftungsrat 12.12.2018

Im Stiftungsrat des Kastanienparks kommt es zu einem Wechsel. Vizegemeindepräsident Stephan Hänsenberger tritt die Nachfolge von Cornelia Steinmann an, die auf Ende Jahr demissioniert. Mehr...

Son et Lumière in Oberdiessbach: Die Bilder... 12.12.2018

Vom 7. bis 11. Dezember wurde das Schloss vier bis fünf Mal pro Abend in festliches Licht getaucht. Im Mittelpunkt stand die hauseigene Geschichte. Angefangen beim Erbauer Albrecht von Wattenwyl, untermalt von passender Musik und erlebbar für alle Generationen. Das "Son et Lumière" bildete den Abschluss des Jubiläumsjahres. Die Bilder von Res Reinhard gibts bei BERN-OST...

Weihnachtsmarkt: Würziger Schwingerkaffee mit Autogrammstunde 10.12.2018

Der Weihnachtsmarkt Oberdiessbach war auch für den Schwingklub ein Fest. Gefeiert wurde mit würzigem Schwingerkaffee und einer Autogrammstunde mit Christian Gerber, Thomas Sempbach und Michael Moser. Mehr...

Elektronische Kommunikation: Der Dezember Newsletter ist verschickt 03.12.2018

Der Newsletter mit Meldungen aus dem Gemeindeleben, Mitteilungen des Gemeinderats, Veranstaltungen und Informationen von Vereinen ist verschickt. Im Porträt berichtet Schlossherrin Martine von Wattenwil über das bevorstehende "Son et Lumière" vom 7. bis 11. Dezember. Zum Newsletter...

Materialbezug aus dem Werkhof: Das Formular 03.12.2018

Das verzeichnete Material wird vom Übernehmer kontrolliert übernommen. Mängel sind sofort zu melden. Allfällige Beschädigungen während der Benützungsdauer sowie Diebstahl sind umgehend zu melden.

Oberdiessbach, Aeschlen und Bleiken: Merkblatt zum Winterdienst 29.10.2018

Der Winterdienst hat die winterlichen Verkehrsgefahren und -behinderungen zu bekämpfen. Dies geschieht zur Erhaltung der Verkehrssicherheit und zur Sicherstellung der Mobilität unter Berücksichtigung des Umweltschutzes.

Mediothek: Gschichtezyt 2019 03.12.2018

Für alle Kinder, die gerne Geschichten hören. Mittwoch Nachmittag, 15.00 Uhr
30. Januar, 27. Februar, 27. März und 27. November

Täglich frische Mahlzeiten: Spitex sucht dringend Fahrerin/Fahrer 01.10.2018

Die Spitex sucht freiwillige Fahrerin/freiwilliger Fahrer für den Frischmahlzeitendienst in der Region Oberdiessbach.

Einsatz 11.00 bis ca. 12.15 Uhr
In den Gemeinden: Oberdiessbach und Herbligen
Mahlzeitenlieferant:   
Kastanienpark Oberdiessbach
Transport: mit Warmhalteboxen in Ihrem eigenen Auto

Für weitere Informationen fragen Sie nach unter Telefon 031 770 22 00 oder per Mail unter info@spitex-reko.ch

Gebiet Hubelacker: Freie Pflanzparzelle 27.06.2018

Auf der Gemeindeparzelle Nr. 1131 im Gebiet Hubelacker (in der Nähe der Liegenschaft Hohlenhausweg 13) ist per 1. Oktober 2018 eine Pflanzparzelle im Halte von ca. 50 m2 frei. Der jährliche Pachtzins beträgt Fr. 13.00.

Sind Sie interessiert? Dann melden Sie sich bitte umgehend bei der Bauverwaltung Oberdiessbach, Telefon 031 770 27 23.

Merkblatt: Neophyten gehören nicht ins Grüngut 07.06.2018

Bitte deponieren Sie keine invasiven Pflanzen bei der Grüngutsammelstelle an der Lindenstrasse. Die Pflanzen sind mit dem Hauskehricht über die AVAG zu entsorgen.
Mit der fachgerechten Beseitigung wird verhindert, dass invasive Pflanzen sich an anderer Stelle vermehren können. Mehr über den Umgang mit schädlichen Pflanzen erfahren Sie im Merkblatt.

Bekanntgabe von Adressen und Geburtsdaten: Auskunftssperre

Vereine und politische Parteien können bei der Gemeinde Adressen von bestimmten Personen- oder Altersgruppen verlangen. Jede Person hat jedoch die Möglichkeit eine Adress- oder Auskunftssperre zu verlangen.
Vereine und politische Parteien verlangen gelegentlich Listenauskünfte in Form von Adressen für eine bestimmte Personen- oder Altersgruppe. Sie verwenden diese Daten für Einladungen oder um über ihre Aktivitäten zu informieren. Die Gemeindeschreiberei prüft jeweils, ob die Adressen bekanntgegeben werden dürfen. Für kommerzielle Zwecke werden keine Daten herausgegeben.

Listen- und Einzelauskünfte erfolgen gestützt auf das Datenschutzreglement der Gemeinde Oberdiessbach vom 8. März 2010. Das Reglement kann hier aufgerufen oder am Schalter der Gemeindeschreiberei bezogen werden.

Jede Person kann von der Gemeinde eine Adress- oder Auskunftssperre verlangen. Bei einer Adresssperre werden die Daten nicht bekanntgegeben. Die Adresssperre kann bei der Gemeinde jederzeit ohne Nachweis eines schützenswerten Interesses verlangt werden. Für eine Auskunftssperre hingegen muss ein schützenswertes Interesse nachgewiesen werden. Auskunftssperren gelten bei Einzelauskünften. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Gemeindeschreiberei.