IBEM 30.07.2021

Integration und besondere
Massnahmen IBEM
Tel. 079 871 40 33
Schulhausstrasse 20 sl.ibem@reob.ch
3672 Oberdiessbach  

Integration und besondere Massnahmen IBEM

Herzlich willkommen auf unserer Homepage! 

"Schülerinnen und Schülern, deren schulische Ausbildung durch Störungen und Behinderungen oder durch Probleme bei der sprachlichen und kulturellen Integration erschwert wird, sowie Schülerinnen und Schülern mit ausserordentlichen Begabungen soll in der Regel der Besuch der öffentlichen Schule ermöglicht werden." (Art. 17 VSG) 

Alle Schülerinnen und Schüler der Region Oberdiessbach besuchen seit 2003 die Regelklasse. Es gibt keine Klassen zur besonderen Förderung KbF. Die Kinder mit zweijähriger Einschulung (EK oder ES) werden ebenfalls in den Regelklassen gefördert. 

Integration ist eine Aufgabe aller an der Schule beteiligten Professionen. Mit IBEM (Integration und besondere Massnahmen) gibt es verschiedene Unterstützungsangebote: 

Zu den Massnahmen der besonderen Förderung gehören:

  • Individuelle Lernziele (rILZ, eILZ)
  • Zweijährige Einschulung
  • Integration von Schülerinnen und Schülern mit Behinderungen
  • Deutsch als Zweitsprache
  • Begabtenförderung

Der Spezialunterricht besteht aus folgenden Fachgebieten:

  • Integrative Förderung IF: Förderung der Selbst- Sozial- und Sachkompetenz durch schulische Heilpädagoginnen und Heilpädagogen
  • Logopädie: Förderung der Kommunikation und des Sprachausdruckes
  • Psychomotorik: Förderung der Bewegung in Zusammenhang mit dem Denken und Fühlen