Oberdiessbach aktuell 28.06.2011

Infos zur Corona-Krise

Glasholzstrasse: Sanierung Brunnenwasserversorgung Margelhole 25.10.2021

Ab 8. November bis ca. Ende Dezember 2021 werden die Quellanlangen Margelhole westlich der Glasholzstrasse 31 saniert. Während der Arbeiten wird das Quellwasser zeitweise direkt im Fassungsbereich in die Sauberwasserableitung abgeleitet. Die 19 laufenden Brunnen im Dorf und die zwei laufenden Brunnen im Haslifeld werden deswegen nicht mit Wasser gespeist. Bis nach der Sanierung bleibt das Brunnenwasser ungeniessbar.

Während den Sanierungsarbeiten muss kurzfristig mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden. Allfällige Umleitungen werden signalisiert. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Signalisationen, Absperrungen und Umleitungen der ausführenden Unternehmung, Mosimann Leitungsbau AG Röthenbach, zu befolgen.

i.A. Trinkwasser-Sicherheit Hugi / Bauverwaltung Oberdiessbach

Mediothek: Alle Infos Infos zum Besuch 25.10.2021

Zertifikatspflicht ab 16 Jahren, Take Away-Bestellung und Öffnungszeiten

Region: 33 Musikerinnen und Musiker ausgezeichnet 22.10.2021

Am 17. Oktober sind in Burgdorf Musiker:innen für ihre treue Mitgliedschaft geehrt worden, darunter auch solche von der Brass Band Oberdiessbach. Mehr...

Ablesung der Wasserzähler: Die "Wassermänner" sind unterwegs 21.10.2021

Ab dem 28. Oktober bis Ende November 2021 werden Mitarbeiter der Stalder Haustechnik AG im Auftrag der Wasserversorgungsgenossenschaft und der Einwohnergemeinde Oberdiessbach in den Ortsteilen Oberdiessbach und Aeschlen die Wasserzähler ablesen. In Bleiken erfolgt die Zählerablesung vom 18. bis 28. Oktober 2021 durch den Brunnenmeister Rudolf Graf.

Die Liegenschaftsbesitzer/-innen werden gebeten, den Ablesern Zutritt zu den Zählern zu gewähren. Besten Dank für das Verständnis und die Mitarbeit!

Bei längeren Abwesenheiten bitten wir Sie, die Zählerstände telefonisch oder per Mail der Finanzverwaltung, Tel. 031 770 27 37, finanzverwaltung@oberdiessbach.ch, zu melden.

Verkehrssperrung Schloss-Strasse 130, Aeschlen b. Oberdiessbach: Bauarbeiten 21.10.2021

Aufgrund Bauarbeiten ist der folgende Strassenabschnitt für den motorisierten Verkehr in beiden Fahrtrichtungen gesperrt.
Strecke: Schloss-Strasse 130, Aeschlen b. Oberdiessbach
Dauer der Sperrung: Montag 25. Oktober 2021 ab 7 Uhr bis Freitag 29. Oktober 2021, 16 Uhr
Eine Umleitung ist signalisiert. Witterungsbedingte Verschiebungen auf nachfolgende Tage bleiben vorbehalten. Bitte beachten Sie diesbezüglich die Informationen auf den Infotafeln am Anfang und Ende der Baustelle.
Wir bitten die Bevölkerung um Verständnis für die aus Sicherheitsgründen unumgängliche Verkehrssperrung.
i.A. Wasserversorgung Oberdiessbach / Bauverwaltung Oberdiessbach

Elektronische Kommunikation: Der Oktober Newsletter ist verschickt 18.10.2021

20 Jahre Grafgrün: Fürs Fest wird das Magazin "gstrählet" 18.10.2021

Vor 20 Jahren gründete der Oberdiessbacher Simon Graf seine eigene Gartenbaufirma. Mittlerweile arbeiten für ihn 13 Leute. Und auch privat gab es Zuwachs. Mehr...

Veganer Käse von New Roots: Das Video-Interview 18.10.2021

Ein Schicksalsschlag führt zu einem innovativen Geschäftsmodell. Freddy Hunziker (28), Founder/CEO der New Roots AG in Oberdiessbach zeigt BERN-OST den neuen Produktionsstandort im Gewerbepark Nord. Veganes Fondue und pflanzliche Alternative zu Crème Fraîche, der spannende Prozess und die Gedanken von Hunziker im Video. Das Video-Interview Freddy Hunziker von New Roots

Kastanienpark: Wohnbereich für Menschen mit demenzieller Erkrankung 18.10.2021

Seit dem 1. Juni 2021 verfügt der Kastanienpark über einen geschützten Wohnbereich für Menschen mit Demenz (im Kastanienpark Segregativer Wohnbereich genannt).

KinderPunkt: Zusammen lachen, spielen und entdecken! 18.10.2021

Das alles und noch viel mehr erleben die Kinder in unseren Kitas und werden dabei von Fachpersonal liebevoll betreut. Jedes Kind ist einzigartig und wird von uns in seiner Entwicklung individuell begleitet und unterstützt.

Mediothek: Veranstaltungen 18.10.2021

Värsli-Morge: Der nächste Värsli-Morge ist auf den 29. Oktober 2021 geplant.
Gschichtezyt: Wir hoffen, dass wir die Gschichtezyt im November 2021 wieder durchführen können

Informieren Sie sich hier über die Durchführung...
 

Waldspielgruppe Chuzli: Die neuen Zeiten 18.10.2021

Waldspielgruppe Chuzli trifft sich jeweils am Montag, Donnerstag und Freitag von 08.45 bis 11.15 Uhr im Lochenbergwald in Konolfingen.

Kleinbrand und Verkehrsunfall: Die Einsätze der Feuerwehr 14.10.2021

Reinigung Unfallstelle: Einsatz der Feuerwehr 11.10.2021

Alarmmeldung Verkehrsunfall in Oppligen. Einsatz der Feuerwehr vom 7. Oktober 2021...

Elektrizitätsversorgung: Neue Tarife ab 1. Januar 2022 30.09.2021

Die jährlich wiederkehrenden Preisberechnungen gemäss den gesetzlichen Vorgaben sind abgeschlossen. Gerne teilen wir Ihnen mit, dass wir die Stromtarife und Netznutzungsentgelte unverändert lassen. Sie profitieren in Oberdiessbach damit weiterhin von sehr lukrativen Strom- und Netznutzungspreisen. Alle Infos zur Elektrizitätsversorgung finden Sie hier...

Wahlen Oberdiessbach: EVP hat den Turbo gezündet 30.09.2021

Die EVP hat es allen gezeigt. Im Vergleich zu den letzten Wahlen hat die EVP massiv zugelegt. Dahinter kommt die SVP, welche auch wachsen konnte. Grosse Verliererin ist die FDP. BERN-OST hat die Wahl analysiert, mit Beteiligten gesprochen und erfahren auf wen die FDP künftig setzt. Mehr...

Wahlen Oberdiessbach: Eine Frau wird übernehmen 28.09.2021

Eine Frau wird künftig Oberdiessbach präsidieren. Ob Bettina Gerber oder Jasmine Hari wird in einem zweiten Wahlgang entschieden. Die FDP verliert einen Sitz im Gemeinderat auf Kosten der EVP. Mehr...

Volksabstimmung vom 26. September: So hat Oberdiessbach abgestimmt 26.09.2021

Die Ergebnisse der eidgenössischen und kantonalen Vorlagen. Mehr...

Gemeindewahlen: Die Ergebnisse 26.09.2021

Bei den Gemeindepräsidiums-Wahlen erzielt Bettina Gerber 514 Stimmen, Jasmine Hari 428 und Stephan Hänsenberger 377. Am 28. November 2021 wird im 2. Wahlgang das Präsidium bestimmt, antreten dürfen die beiden Kandidatinnen.

Im Gemeinderat verliert die FDP einen Sitz, Peter Erni wurde nicht wiedergewählt. Mit Priscilla Furrer gewinnt die EVP einen zweiten Sitz. Neu im Rat sind zudem Bettina Gerber (Liste SVP) und Ulrich Hugi (OML). Hans Peter Hodel, André Furrer, Jasmine Hari und Stephan Hänsenberger sind wiedergewählt worden.

Die Resultate und der Bericht bei BERN-OST...

Medienmitteilung: Neues Sportangebot für Jugendliche in Oberdiessbach 22.09.2021

Auf diese Saison hin wird für die junge Generation in Oberdiessbach ein neues Angebot geschaffen. IdéeSport lanciert in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Oberdiessbach das «Midnightsports Oberdiessbach». Von November bis April finden die Jugendlichen in der Sporthalle des Sekundarschulhauses Oberdiessbach einen Platz, um sich zu treffen und zusammen Sport zu treiben.

Baustellen-Infos: Leitungsersatz Thunstrasse (Ziegeleiareal) 16.09.2021

Nach hydraulischen Überprüfungen muss die Mischabwasserleitung im Trottoir und im Gehweg auf einer Länge von rund 80 Metern durch eine grössere Leitung ersetzt werden. Die Bauarbeiten beginnen am 20. September und dauern bis ca. 5. November 2021. Alle Infos...

Jugendprojekt MidnightSports: Projektmitarbeiter*in gesucht 16.09.2021

Für das Jugendprojekt MidnightSports, welches im November zum ersten Mal in Oberdiessbach startet, suchen wir eine*n Projektmitarbeiter*in / Erwachsene*r Seniorcoach.
Das Integrations- und Präventionsprojekt MidnightSports findet jeden Samstagabend von 19.00 bis 22.00 Uhr in der Sporthalle der Sekundarschule statt. Es bietet Jugendlichen ab der Oberstufe bis 17 Jahren einen kostenlosen Treffpunkt für Bewegung und Begegnung.

Verunreinigtes Brunnenwasser: Nachtrag 03.08.2021

Die starken Niederschläge in den Monaten Juni und Juli haben erneut gezeigt, dass das Trinkwasser an den laufenden Brunnen verunreinigt wird und jeweils in bakteriologischer Hinsicht nicht den gesetzlichen Anforderungen entspricht.

Aus diesem Grund und in Absprache mit dem Kantonalen Laboratorium Bern bleiben die Brunnen bis nach der Sanierung der Quellfassung (voraussichtlich Herbst/Winter 2021) dauernd mit «Kein Trinkwasser» beschriftet.

Landwirtschaftliche Parzellen: Pächter:in gesucht 08.07.2021

In der Gemeinde Oberdiessbach sind drei Parzellen Landwirtschaftsland zu vergeben. Der bisherige Pächter, Hans Lehmann geht in Pension. Nun sucht die Gemeinde einen oder mehrere Pächter:innen für das Land. Mehr...

Pilzkontrollen: Die Daten im 2021 01.03.2021

Im alten Feuerwehrmagazin, Niesenstrasse 7 in Konolfingen, können Pilzsammlerinnen und Pilzsammler gegen einen Unkostenbeitrag von CHF 2.00 die gesammelten Pilze kontrollieren lassen. Alle Informationen...

Betreuungsgutscheine: Alle Informationen 23.01.2020

Im Februar 2019 hat der Regierungsrat des Kantons Bern die notwendigen Beschlüsse zur Einführung der Betreuungsgutscheine für die familienergänzenden Kinderbetreuungen gefällt. Die Betreuungsgutscheine lösen die bisherige Subventionierung von Plätzen in den Kindertagesstätten und den Tagesfamilien ab.
 

Bekanntgabe von Adressen und Geburtsdaten: Auskunftssperre

Vereine und politische Parteien können bei der Gemeinde Adressen von bestimmten Personen- oder Altersgruppen verlangen. Jede Person hat jedoch die Möglichkeit eine Adress- oder Auskunftssperre zu verlangen.
Vereine und politische Parteien verlangen gelegentlich Listenauskünfte in Form von Adressen für eine bestimmte Personen- oder Altersgruppe. Sie verwenden diese Daten für Einladungen oder um über ihre Aktivitäten zu informieren. Die Gemeindeschreiberei prüft jeweils, ob die Adressen bekanntgegeben werden dürfen. Für kommerzielle Zwecke werden keine Daten herausgegeben.

Listen- und Einzelauskünfte erfolgen gestützt auf das Datenschutzreglement der Gemeinde Oberdiessbach vom 8. März 2010. Das Reglement kann hier aufgerufen oder am Schalter der Gemeindeschreiberei bezogen werden.

Jede Person kann von der Gemeinde eine Adress- oder Auskunftssperre verlangen. Bei einer Adresssperre werden die Daten nicht bekanntgegeben. Die Adresssperre kann bei der Gemeinde jederzeit ohne Nachweis eines schützenswerten Interesses verlangt werden. Für eine Auskunftssperre hingegen muss ein schützenswertes Interesse nachgewiesen werden. Auskunftssperren gelten bei Einzelauskünften. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Gemeindeschreiberei.